Minikrimi: Zeugin des Mordes

Sie knallte ihr eine, so daß sie quer durch den Raum flog. Dann drängte sie sie in eine Ecke und schubste sie so lange hin und her, bis sie blutete. Schreie angefüllt mit Angst und Schmerzen gellten durch den Raum.
Langsam wurde es mir zu bunt. „Nun friß die Maus doch endlich“, blaffte ich die Katze an.

Advertisements

~ von novembertod - 3. Juli 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: