Seminar: Wie im Film: Der filmdramaturgische Werkzeugkasten für Krimiautorinnen.

Unabhängig davon, ob es um Figur, Plot oder Backstory geht, bietet die Filmdramaturgie jede Menge Werkzeuge, die sich hervorragend fürs Prosaschreiben eignen.
Wir lenken den Blick auf die Werkzeuge zur Gestaltung vielschichtiger, aktiver Figuren, die den Plot einzigartig und spannend machen, und sehen, dass die Grenzen zwischen Figur und Plot fließend sind. Wir betrachten die Grundlagen der Dramaturgie wie dramatisierte Exposition, Wende- und Höhepunkte sowie die Aktstruktur. Wir lernen, warum Konflikte nicht nur großartig, sondern unabdingbar für unsere Geschichten sind, und beschäftigen uns mit der für den Krimi so wichtigen Backstory.
Form: Vortrag und Diskussion mit Schreibübungen und Beispielen aus aktuellen Krimis. Wer mag, liest zur Vorbereitung „Die Falle“ von Melanie Raabe
.

Ort: Wolfenbüttel
Zeit: November 2016
Seminarleitung: Iris Leister
Veranstalter: Mörderische Schwestern e.V.

Advertisements

~ von novembertod - 9. Februar 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: